Home  ->   Aktuell  ->   News

Schweizermeisterschaften Gewehr/Pistole 10m, 2. bis 4. März, Bern

Nina Christen und Christoph Dürr Schweizermeister Gewehr 10m

Christoph Dürr jubelt nach seinem <br>Meisterschuss.
Christoph Dürr jubelt nach seinem
Meisterschuss.

03.03.2018 - Am dritten und letzten Wettkampftag der Schweizermeisterschaften Gewehr und Pistole 10m sind fünf Entscheidungen gefallen: Nina Christen kürt sich zur neuen Schweizermeisterin Gewehr 10m Frauen, Christoph Dürr ist Schweizermeister bei den Männern, Lukas Roth gewinnt den Titel bei den Junioren U21. Claudia Kunz schiesst sich zur Doppel-Schweizermeisterin Gewehr 10m Sehbehinderte. Sie gewinnt sowohl stehend als auch liegend. Ihren Titel souverän verteidigt hat Nicole Häusler in der Konkurrenz Gewehr 10m IPC.

 

Resultate
Gewehr 10m Männer: Final, Qualifikation
​Gewehr 10m Frauen: Final, Qualifikation
Gewehr 10m Junioren U21: Final, Qualifikation
Gewehr 10m Sehbehinderte liegend
Gewehr 10m Sehbehinderte stehend
Gewehr 10m IPC

 

Gewehr 10m Frauen: Ein überzeugender Sieg von Nina Christen

Nina Christen (Wolfenschiessen NW) machte früh im Final klar, dass heute kein Weg an ihr vorbeiführt. Schon die Qualifikation hatte sie mit 627.5 Punkten gewonnen, im Final knüpfte sie nahtlos an diese Leistung an. Sie gewann mit 251.5 Punkten und verpasste den eigenen Finalschweizerrekord nur um einen Zähler. Ebenso unbestritten war Petra Lustenbergers zweiter Platz. Sie erzielte 248.8 Punkte. Bronze ging an Sarah Hornung, die vor einem Jahr den Rücktritt vom Spitzensport gegeben hat, die aber nach wie vor zu den besten Luftgewehrschützinnen der Schweiz gehört. Andrea Brühlmann und Marina Schnider, die im letzten Jahr die Plätze zwei und drei belegt hatten, kamen dieses Mal auf die Ränge 7 (Schnider) und 8 (Brühlmann). Vorjahressiegerin Jasmin Mischler war dieses Jahr nicht angetreten.

Impressionen

 

Nina Christen zeigte im Final ihr ganzes Können und sicherte sich den Schweizermeistertitel.

 

Gewehr 10m Männer: Christoph Dürr entthront Simon Beyeler

Der neue Schweizermeister Gewehr 10m heisst Christoph Dürr (Gams SG). Er lieferte sich am Schluss ein Duell mit Jan Lochbihler (Holderbank SO). Die beiden Athleten vom Nationalen Leistungszentrum machten den Meistertitel untereinander aus. Titelverteidiger Simon Beyeler (Schwarzenburg BE) weilt derzeit am ISSF Weltcup in Mexiko und musste seiner Exthronisation aus Mittelamerika zuschauen. Dürr ging früh im Final in Führung und behauptete diese souverän. Dahinter überschlugen sich jedoch die Ereignisse praktisch mit jedem Schuss. Am Ende setzte sich die Routine der beiden Nationalkader-Athleten durch. Bronze ging an Jan Hollenweger (Belp BE).

Impressionen

 

Diese Gratulation hat sich der neue Schweizermeister Christoph Dürr (links) verdient. Silbermedaillengewinner Jan Lochbihler mag seinem Kollegen den Sieg gönnen.

 

Gewehr 10m Junioren: Lukas Roth feiert einen Start-Ziel-Sieg

Lukas Roth (Rubigen BE) bot im Final der acht besten Gewehr-Junioren U21 eine beeindruckende Vorstellung. Er lag bereits nach der ersten Fünfer-Serie vorne, baute seinen Vorsprung aus, verwaltete diesen geschickt und gab die Führung bis zum Schluss nicht mehr ab. Mit 247.1 Punkten feierte er einen überlegenen Sieg und den Schweizermeistertitel. Sven Riedo (St. Ursen FR) auf dem Silberplatz hatte ganze fünf Punkte Rückstand. Riedo hatte die Qualifikation für sich entschieden, knapp vor Fabio Wyrsch (Schattdorf UR). Dieser sicherte sich im Final die bronzene Auszeichnung.

Impressionen

 

Lukas Roth lag im Final von Beginn an Führung und verteidigte diese über 24 Schüsse souverän.

 

Gewehr 10m Sehbehinderte liegend: Claudia Kunz verteidigt ihren Titel

Zwar musste sich Claudia Kunz (Uster ZH) im Wettkampf der Sehbehinderten Gewehr 10m liegend von Agim Emini (Spiez BE) schlagen lassen, ihren Schweizermeistertitel vom Vorjahr verteidigte sie trotzdem. Emini erzielte hervorragende 637.9 Punkte, was neuen Schweizerrekord bedeuten würde. Doch Emini ist kein Schweizer Staatsbürger. Gold geht deshalb an Claudia Kunz mit 633.7 Punkten. Die weiteren Medaillen verdienten sich Bruno Heimberg (630.7; Steffisburg BE) und John Keller (550.6; Zürich).

Impressionen

 

Claudia Kunz verteidigt ihren Titel vom Vorjahr.

 

Gewehr 10m Sehbehinderte stehend: Claudia Kunz ist doppelte Schweizermeisterin

Nach der Liegend- gewinnt Claudia Kunz (Uster ZH) auch die Stehendkonkurrenz mit 611.8 Punkten. Am Start waren auch Bernhard Pichler (599.4) und Andreas Lamfalusi (579.6). Die beiden Österreicher starteten als Gäste und sind nicht medaillenberechtigt.

Impressionen

 

Betreuer Heinz Reichle (links) hat Claudia Kunz zu zwei Schweizermeistertiteln gecoacht.

 

Gewehr 10m IPC: Nicole Häusler gewinnt mit 37.7 Punkten Vorsprung

Nicole Häusler aus Pfaffnau LU verteidigte souverän ihren Schweizermeistertitel Gewehr 10m IPC aus dem Vorjahr. Ihr Vorsprung auf den zweitplatzierten Christoph Mutzner (Hildisrieden LU) betrug 37.7 Punkte. Bronze ging an Samuel Balli (Grenchen SO). (van)

Impressionen

 

Die drei erfolgreichen IPC-Gewehrschützen (von links): Christoph Mutzner (2.), Schweizermeisterin Nicole Häusler und Samuel Balli (3.).

 


Berichterstattung vom 3. März

 

Lisa Suremann setzt sich in einem packenden Final durch

 

Der zweite Wettkampftag der Schweizermeisterschaften stand ganz im Zeichen des Nachwuchses. In der Mehrzweckhalle des Waffenplatzes Bern wurden sechs neue Meister gekürt. In den Gewehrdisziplinen siegten Lisa Suremann (U21), Jennifer Kocher (U17) und Larissa Donatiello (U15). Die neuen Pistolenmeister heissen Jason Solari und Recha Marti (U21) sowie Kelsey Müggler (U10-U17).​

 

Resultate
Gewehr 10m Junioren U10-U15
Pistole 10m Junioren U10-U17
Pistole 10m Junioren U21: Final, Qualifikation
​Pistole 10m Juniorinnen U21: Final, Qualifikation
Gewehr 10m Juniorinnen U21: Final, Qualifikation
Gewehr 10m Junioren U17

 

Gewehr 10m Juniorinnen U21: Lisa Suremann siegt in einem hochstehenden Finale

Die Juniorinnen boten an der Schweizermeisterschaft Schiesssport auf höchstem Niveau. Im Final peitschten sich Lisa Suremann (Mönchaltorf ZH) und Julia Oberholzer (Neftenbach ZH) zu Höchstleistungen an. Sie kamen dem Final-Schweizerrekord von 249.4 Punkten, gehalten von Julia Oberholzer, sehr nahe. 248.8 Punkte lautete am Schluss das Resultat von Lisa Suremann. Damit gewann sie den Schweizermeistertitel und löste Sarina Hitz (Mauren TG) ab, die auf dem 8. Platz landete. Julia Oberholzer blieb wie schon im Vorjahr nur Silber. Sie wies nach 24 Finalschüssen lediglich 0.5 Punkte Rückstand auf Gold auf. Bronze ging an Chiara Leone (Frick AG), die in der Qualifikation überzeugend aufgetreten war und diese mit 622.0 Punkten gewonnen hatte.

Impressionen

 

Die sechstplatzierte Nina Suter gratuliert Lisa Suremann zum Meistertitel.

 

Pistole 10m Juniorinnen U21: Recha Marti setzt sich klar durch

In der Qualifikation war sie vor allem zu Beginn stark, im Final vor allem am Schluss: Das reichte Recha Marti (Mülchi BE) zum klaren Sieg und damit zum Meistertitel in der Kategorie Pistole 10m Juniorinnen U21. Mit 228.2 Punkten setzte sie sich deutlich vor Lara Furrer (Bettwil AG; 225.4) durch. Bronze ging an Qualifikationssiegerin Daniela Röthlisberger (Signau BE), die ebenfalls lange um Gold mitschoss, sich mit einer 7.7 im zweitletzten Schuss aber selber aus der Entscheidung nahm. Geburtstagskind Anina Stalder (Meyriez FR) - sie feierte ihren 20. Geburtstag - beschenkte sich mit einem 6. Rang. Vorjahressiegerin Lara Rüegsegger (Schangnau BE) musste mit dem achten Platz vorliebnehmen.

Impressionen

 

Die zweitplatzierte Lara Furrer gratuliert nach dem Wettkampf der neuen Schweizermeisterin Recha Marti.

 

Pistole 10m Junioren U21: Solari siegt in Herzschlagfinale

225.7 Punkte: das war der Kontostand der beiden EM-Teilnehmer Jason Solari (Malvaglia TI) und Marvin Flückiger (Zuzwil SG) nach 23 Finalschüssen. Der 24. und letzte Schuss musste über Gold und Silber entscheiden. Mit dem besseren Ende für Solari. Er setzte sich dank einer 10.1 um 0.3 Punkte von Flückiger ab. Dasselbe Duell hatte es schon in der Qualifikation gegeben: Jason Solari und Titelverteidiger Marvin Flückiger hatten beide 570 Punkte auf dem Konto. Dort entschieden die Innenzehner für Solari. Zurück zum Final: Bronze ging an Dario Flütsch (St. Antönien GR), der ebenfalls lange um Gold und Silber mitgeschossen, am Schluss aber etwas an Boden verloren hatte.

Impressionen

 

Jason Solari setzte sich im letzten Schuss durch und eroberte den Meistertitel Pistole Junioren U21.

 

Marvin Flückiger musste sich erst im letzten Schuss geschlagen geben.

 

Gewehr 10m Junioren U17: Jennifer Kocher siegt überlegen

Der Sieg in der Kategorie Gewehr Junioren U17 geht in die Westschweiz: Jennifer Kocher aus Genf gewann überlegen mit 403.4 Punkten vor Jasmin Mächler (Siebnen SZ) mit 399.3. Die Genferin zeigte eine konstante Leistung und blieb nur in der dritten Serie unter 100 Punkten. Aris Luchessa aus Riazzino TI belegte mit nur einem Zehntel Rückstand auf Silber den Bronzeplatz. Und auch Mario Gianoni (Brissago TI) hat lang um einen Podestplatz gekämpft. Mit 399.0 Punkten holt er sich den vierten Rang.

Impressionen

 

Jennifer Kocher feierte in der Kategorie Junioren U17 einen klaren Sieg.

 

Gewehr 10m Junioren U10-U15: Die Juniorinnen dominieren

Junioren suchte man an der Siegerehrung Gewehr 10m Junioren U10-U15 vergeblich. Mit einer Ausnahme: Tamas Göcze (Basel) hat mit 203.5 Punkten das beste Resultat aller Schützinnen und Schützen geschossen. Doch Göcze hat keine Schweizer Staatsbürgerschaft. Zwar erhielt er einen Anerkennungspreis für seine Leistung, Meisterehren blieben ihm verwehrt. Profitiert davon hat Larissa Donatiello (Gretzenbach SO). Sie wurde mit 200.1 Punkten neue Schweizermeisterin. Die weiteren Medaillen und alle Diplome gingen ebenfalls an Frauen. Silber sicherte sich Sandra Arnold (Schattdorf UR), Bronze ging an Franziska Stüssi (Linthal GL).

Impressionen

 

Larissa Donatiello ist neue Meisterin Gewehr 10m U10-U15.

 

Pistole 10m Junioren U10-U17: Die Innenzehner entscheiden

Spannender kann man es kaum mehr machen: Die Pistolen-Juniorinnen und -Junioren U10-U17 machten in einem 40-schüssigen Programm den Meister unter sich aus. 362 Punkte hatten die international erfahrene Anna Bastian (Villaz-St-Pierre FR) und Kelsey Müggler (Thundorf TG) auf dem Konto. Letztlich entschieden die 6 Innenzehner von Müggler gegenüber 3 von Bastian zugunsten des Thurgauers. Auch um Bronze mussten die Innenzehner entscheiden. Nicole Messmer (St. Margrethen SG) und Esther Wälti (Riedstätt BE) hatten beide 361 Zähler erzielt. Die Ostschweizerin hatte mit 8 gegenüber 4 Innenzehnern die Nase vorn und Bronze um den Hals. (van)

Impressionen

 

Dank den Innenzehnern: Der Meistertitel bei den jüngsten Luftpistolenschützen geht an Kelsey Müggler.

 


Berichterstattung vom 2. März

 

Sandro Loetscher ist Schweizermeister Pistole 10m

 

Die Schweizermeisterschaften in Bern haben mit Patricia Facchin, Sandro Loetscher, Hans-Ueli Zbinden, André Devaud und Dominique Aebischer die ersten fünf Meister. Aebischer siegte mit der Pistole in der Kategorie Senioren mit neuem Final-Schweizerrekord. Patricia Facchin setzte sich gegen zwei Kaderschützinnen durch.

 

Resultate
​Gewehr 10m Senioren: Final, Qualifikation
​Pistole 10m Senioren: Final, Qualifikation
​Pistole 10m Frauen: Final, Qualifikation
Pistole 10m Männer: Final, Qualifikation
Pistole 10m IPC

 

Pistole 10m Männer: Sandro Loetscher mit fulminantem Schlussspurt

Zu Beginn lag Andy Vera Martin (Oberwil-Lieli AG) lange in Front, dann übernahm Patrick Scheuber (Büren NW) die Spitzenposition, am Schluss jubelte Sandro Loetscher (Gelterkinden BL), der schon an den Europameisterschaften vor ein paar Tagen mit einem 11. Rang überzeugt hatte. Im Final der besten Schweizer Luftpistolenschützen überstürzten sich die Ereignisse. Andy Vera Martin, der notabene seinen ersten Final bestritt, schien wie der sichere Sieger auszusehen, so gross war zwischenzeitlich sein Vorsprung. Doch der Aargauer gab gegen Ende des Finals etwas ab. Das erlaubte es Patrick Scheuber in Führung zu gehen. Mit einer 7.4 verlor er aber gleich mehrere Positionen und musste sich gar als Viertplatzierter aus der Medaillenentscheidung verabschieden. Lachender Dritter war Dylan Diethelm (Weinfelden TG), der sich Bronze umhängen lassen durfte. Sandro Loetscher übernahm mit einem starken Schlussspurt die Führung und gab diese nicht mehr her. Der Baselbieter freute sich sichtlich über den Meistertitel. Andy Vera Martin wurde mit Silber für eine starke Leistung entschädigt.

Impressionen

 

Sandro Loetscher hat sich mit einem fulminanten Schlussspurt den Pistolenmeistertitel gesichert.

 

Pistole 10m Frauen: Patricia Facchin bewies Nervenstärke

Mit Heidi Diethelm Gerber fehlte die derzeit beste Schweizer Pistolenschützin an den Schweizermeisterschaften. Die Thurgauerin ist am ISSF Weltcup in Guadalajara in Mexiko im Einsatz. Damit wäre der Weg frei gewesen für Sandra Stark (Münchwilen TG) und Rebecca Villiger (Bad Ragaz SG), die beide Mitglied des Nationalkaders sind und vor ein paar Tagen noch an den Europameisterschaften in Györ (HUN) für die Schweiz antraten. Vielleicht waren die beiden mental etwas müde. Jedenfalls stand keine der beiden auf dem obersten Treppchen. Rebecca Villiger hatte zwar die Qualifikation mit 563 Punkten deutlich für sich entschieden. Im Final kam sie aber nicht auf Touren. Ihr blieb der vierte Rang. Sandra Stark konnte als Dritte immerhin die bronzene Medaille in Empfang nahmen. Um Gold und Silber duellierten sich Patricia Facchin (Frauenfeld TG) und Laurine Givel (Vesin FR). Lange lag Givel in Führung, doch je länger der Final dauerte, desto mehr flatterten ihre Nerven. Patricia Facchin zog vorbei und gab die Führung nicht mehr her. Sie gewann mit 231.7 Punkten den Meistertitel.

Impressionen

 

Die drei besten Pistolenschützinnen (von links): Sandra Stark (3.), Siegerin Patricia Facchin und Laurine Givel (3.).

 

Pistole 10m Senioren: Zwei neue Schweizerrekorde

Die Senioren-Pistolenschützen haben an den Schweizermeisterschaften 10m in Bern eindrücklich gezeigt, dass sie nicht zum alten Eisen gehören. Die Senioren lieferten sich in der Qualifikation und vor allem im Final einen spannenden Wettkampf auf höchstem Niveau. Das zeigt alleine schon das Resultat des neuen Schweizermeisters Dominique Aebischer (Essert FR). Mit 239.1 Punkten übertraf er den bestehenden Final-Schweizerrekord um 7.1 Punkte! Er entthronte Markus Abt (Aeschi SO) gleich doppelt: Als Seniorenmeister und als Rekordhalter. Abt musste sich dieses Jahr mit dem 6. Platz zufrieden geben. Silber ging an Pascal Broch (St. Silvester FR), der den neuen Meister bis zuletzt forderte. Broch konnte bereits in der Qualifikation überzeugen. Mit 383 Punkten erzielte er dort einen neuen Schweizerrekord. Bronze sicherte sich Markus Dietrich (Lausen BL).

Impressionen

 

Mit 239.1 Punkten erzielte Dominique Aebischer einen neuen Final-Schweizerrekord bei den Senioren.

 

 

Gewehr 10m Senioren: André Devaud entthront Paul Wyrsch

Titelverteidiger Paul Wyrsch (Schattdorf UR) deutete in der Qualifikation an, dass er seinen Thron nicht kampflos hergeben wird. Mit 405.0 Punkten qualifizierte er sich als Zweiter souverän für den Final. Dort lief es dem Urner aber überhaupt nicht. Er fiel als Zweiter aus der Entscheidung - Rang 7. Vorne machte André Devaud (Villars-sur-Glâne FR) die Musik. Der Romand lag zwischenzeitlich mit drei und mehr Punkten in Führung. Mit dem 21. Schuss, einer 8.3, gab er erstmals die Führung aus der Hand. Qualifikationssieger Anton Küchler (Sachseln OW) zog an ihm vorbei. Doch Devaud schlug ganz am Schluss zurück: Mit 235.5 Punkten sicherte er sich 0.5 Zähler vor Küchler den Meistertitel. Bronze ging an Andreas Klopfenstein (Kandersteg BE).

Impressionen

 

André Devaud (links) und Anton Küchler lieferten sich ein spannendes Duell um den Meistertitel.

 

Pistole 10m IPC: Hans-Ueli Zbinden siegt

Etwas überraschend heisst der neue Meister Pistole 10m IPC Hans-Ueli Zbinden (Plasselb FR). Der Fribourger setzte sich mit 542 Punkten vor Favorit Stefan Amacker (Trüllikon ZH) durch, der 539 Punkte totalisierte. Bronze geht an Jakob Sprunger (Münchenbuchsee BE).​ (van)

​Impressionen

 

Das Podium bei den IPC-Schützen (von links): Stefan Amacker (2.), Sieger Hans-Ueli Zbinden und Jakob Sprunger (3.).

 

SSV-Partner

 

 

Member
Swiss Olympic ISSF
SCHWEIZER SCHIESSSPORTVERBAND SSV
Lidostrasse 6
6006 Luzern
Tel.: 041 / 370 82 06
Fax : 041 / 370 57 17
info@swissshooting.ch